Lerntherapie

Wenn das Lernen zum Problem wird, sollte über eine lerntherapeutische Behandlung nachgedacht werden.
Eine Lerntherapie beginnt mit einer genauen Diagnose zur Klärung der möglichen Ursachen. Hierzu werden standartisierte Tests sowie beobachtende Verfahren in spielerischer Form - je nach Alter- eingesetzt.
Um ein Kind fördern zu können, muss zuerst das Selbstvertrauen wieder aufgebaut werden. Die Stärken ihres Kindes werden genutzt, um Schwierigkeiten aufzuarbeiten. Durch spielerisches Lernen mit viel Bewegungseinheiten kann es wieder Freude am Lernen erfahren. Gezieltes Handeln und Erforschen mit Anschauungsmaterialien ermöglicht ihrem Kind, Zusammenhänge zu verstehen.
Wenn ein Kind Probleme hat, hat das oft Folgen für die ganze Familie. In der Beratung werden Schwierigkeiten besprochen und es wird gemeinsam nach Lösungswegen gesucht.
In Absprache mit den Eltern ist es wichtig, den Kontakt mit der Schule, den Lehrern und behandelnden Therapeuten zu halten, um positive Veränderungen zu erreichen.

Hausbesuche
Nach Vereinbarung kommen wir für die Behandlung gerne zu Ihnen nach Hause. Tel.: 05751 / 96 80 292
Barrierefreie Praxis
Parkplätze direkt vor dem Eingang, behindertengerechte Zugänge, Fahrstühle.
Anfahrt